Mitgliedschaft Genossenschaft
zum internen Wiki

Wie wird man Mitglied bei der Genossenschaft Vitopia?

Vitopia kann als eingetragene Genossenschaft weitere Mitglieder aufnehmen. Es können natürliche und auch juristische Personen Mitglied werden.

Um Mitglied zu werden muss mindestens ein Genossenschaftsanteil in Höhe von 200 Euro gezeichnet werden. Ein Mitglied der Genossenschaft ist am Gewinn oder Verlust der Vitopia eG beteiligt und hat ein Stimmrecht auf der Genossenschaftsversammlung.
In der Aufbauphase gibt es für die Mitglieder keine finanzielle sondern eine kulturelle Rendite. Wir laden regelmäßig ein zu Veranstaltungen und wir ermöglichen bei Interesse die Bildung einer erweiterten Gemeinschaft unter den aktiven Mitgliedern. Durch die Genossenschaftliche Rechtsform besteht im Insolvenzfall keine Vermögenshaftung der Mitglieder/ es besteht keine "Nachschusspflicht". Wenn die Genossenschaft längere Zeit wirtschaftlich stabil läuft und Gewinne macht vermehrt sich sogar der Wert der Genossenschaftsanteile, über eine Gewinnausschüttung kann dann gemeinsam entschieden werden.

Wenn die Genossenschaftsanteile gekündigt werden, wird das Geld nach einer in der Satzung festgelegten Frist wieder ausgezahlt. Wer keine Anteile mehr besitzt verlässt damit auch die Genossenschaft und verliert das Stimmrecht wieder. Am Ende des Jahres in dem die Genossenschaftsanteile gekündigt wurden, wird berechnet wie viel ein Anteil gerade Wert ist. Dieser Geldwert wird dann fristgerecht wieder ausgezahlt. Durch die Kündigungsfrist für die Anteile hat die Genossenschaft Zeit die Auszahlung entsprechend einzuplanen.

Details zu der Genossenschaft sind auch in unserer Satzung .
Beitrittsformulare für die Mitgliedschaft gibt es online hier
. Weitere Genossenschaftsanteile können mit diesem Formular gezeichnet werden.


Weitere fragen beantworten wir gerne per e- Mail an mail[ät]vitopia.de, für ausführlichere Beratungen können wir uns persönlich treffen oder einen Telefontermin vereinbaren.